Supervision

Supervision nimmt das berufliche Handeln eines Einzelnen, eines Teams oder einer Gruppe in den Fokus und fördert die Zusammenarbeit im Team, sowie zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden. Die regelmäßige Selbstreflektion trägt zur Qualifizierung der beruflichen Arbeit hinsichtlich Führungsaufgaben, Zuständigkeiten, Veränderungen und Konzeptentwicklung bei und ist unabdingbar für die Qualitätssicherung insbesondere in den psychosozialen Arbeitsfeldern. 

Für Fach- und Führungskräfte aus diesem Bereich, biete ich Unterstützung bezüglich spezifischer Themenlagen dieser Arbeit an. Je nach Bedarf kann es dabei z. B. um das kollegiale Miteinander oder auch um die eigene Stressverarbeitung und Ressourcenstärkung gehen und zwar regelmäßig, bei bestimmten Anlässen oder auch als akute Interventions- oder Sofortmaßnahme. 

Aufgrund meiner Felderfahrung kenne ich die Herausforderungen der Arbeit in psychosozialen Arbeitsfeldern und unterstütze Sie gerne, eigene Strukturen und Beziehungsmuster zu betrachten und ggf. neu zu gestalten. 

 

Andere mögliche Themen für Supervision können sein: 

  • Gestaltung der beruflichen Rolle

  • Entwicklung der beruflichen Identität

  • Stärkung persönlicher Kompetenzen

  • Bewältigung von grundlegenden organisatorischen Veränderungen/ Restrukturierungen

  • Entwicklung neuer Perspektiven und Handlungsspielräume

  • Klärung von Konflikten

  • Steigerung der beruflichen Zufriedenheit

  • Besondere Herausforderungen mit multiprofessionellen Teams

  • Förderung des konstruktiven Dialogs im Team

  • Team Building

 

 

Supervision für Führungskräfte

Führungskräfte tragen eine große Verantwortung. Sie müssen Unternehmensziele erreichen, Strategien umsetzen, ihre Mitarbeiter führen, sich selbst steuern und vieles mehr. Die Möglichkeit eines kollegialen Austausches ist allerdings oft begrenzt. In meinen Supervisionen unterstütze ich Leitungsteams aus psychosozialen Arbeitsfeldern bei der Klärung aktueller Herausforderungen. Darüber hinaus biete ich eine supervisorische Begleitung im vertraulichen Rahmen der Einzelsupervision (Coaching) an. 

 

 

Teamsupervision

Teamsupervision bietet die Chance einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit der Entwicklung und der alltäglichen Arbeit eines Teams. Mit teambildenden Maßnahmen kann Supervision dabei unterstützen, eine gemeinsame Haltung zu entwickeln und die Teamkultur zu fördern. Um konstruktiv miteinander arbeiten zu können, schaffe ich einen sicheren, geschützten Raum. Dabei sind mir ein respektvoller Umgang untereinander und die Wertschätzung des Einzelnen äußerst wichtig. 

 

Fallsupervision

Eine Fallbesprechung mit mehreren Personen oder im Einzelsetting ist eine gute Gelegenheit zur Reflexion und zur Veränderung und Optimierung. Im Mittelpunkt dieses Beratungsangebotes steht ihr Arbeitsauftrag, ihre Arbeit mit Kunden und Klienten. Gemeinsam klären wir am konkreten Fall, was gut gelaufen ist, was nicht funktioniert hat oder wo Optimierungsbedarf gesehen wird. Durch den Blick von außen werden neue Aspekte eines Falls sichtbar, neue Handlungsmöglichkeiten entstehen. 

 

Regelmäßige Supervisionsgruppen 

Dieses Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus psychosozialen Arbeitsfeldern, die ihre berufliche Tätigkeit reflektieren und die vielfältigen Erfahrungen und Ideen ihrer Gruppe nutzen möchten. Bearbeitet werden die Anliegen einzelner Teilnehmer. Die Gruppe ist auf 8 Teilnehmer begrenzt und findet statt, wenn mindestens 3 Teilnehmer angemeldet sind.